Il cudesch

«Muntognas magicas» ist in vier Kapitel gegliedert, je eines pro romanische Region: Surselva, Sutselva, Surmeir und Engiadina, wobei die beiden «Grossregionen» Surselva und Engadin naturgemäss etwas mehr Platz bekommen haben. In jedem Kapitel finden sich dieselben Elemente wieder:
Brauchtumsporträts (deutsch)
Sagen und Märchen (romanisch mit deutscher Zusammenfassung)
Ditgas modernas (moderne Sagen von jungen Autorinnen und Autoren, romanisch)
Interviews mit Fachpersonen (deutsch)
Wandervorschläge zu «sagenhaften» Orten (deutsch)
Worterklärungen (deutsch)
Alte Rezepte, von einheimischen Köchen modernisiert (romanisch, deutsche Fassung hier unter «Recepts» zu finden)
Fotos aus den Regionen

«Muntognas magicas» ist im Buchhandel und bei der Lia Rumantscha erhältlich 
oder bestellbar beim Südostschweiz Buchverlag
für 28 Franken (CH)/21 Euro (D)
234 Seiten, broschiert
ISBN-Nr.: 978-3-905688-75-7Cudesch-Usits.htmlCudesch-Ditgas.htmlCudesch-Ditgas_Modernas.htmlCudesch-Intervistas.htmlCudesch-Excursiuns.htmlCudesch-Explicaziuns.htmlCudesch-Recepts.htmlhttp://www.liarumantscha.ch/sites/content/online_shop.html?shop:view=details&shop:productid=2539http://suedostschweiz-buchverlag.ch/page/verzeichnis/detail.cfm?id=623shapeimage_9_link_0shapeimage_9_link_1shapeimage_9_link_2shapeimage_9_link_3shapeimage_9_link_4shapeimage_9_link_5shapeimage_9_link_6shapeimage_9_link_7shapeimage_9_link_8
muntognas magicas
Mantogna, Hoch Büel